Die Region Akakus.

Libyen AkakusDie Region in und um das Akakus-Gebirge bietet verschiedene Attraktionen. Sie besticht durch interessante Landschaften, für deren Erforschung sich ein Trip auf dem Rücken eines Kamels anbietet. Hier finden Sie zahlreiche Felszeichnungen und Höhlenmalereien, die Motive aus einer Zeit zeigen, in der noch zahlreiche Tiere die Gegend bevölkert haben als das Klima fruchtbarer war.

Das Gebirgsmassiv ist zwar nur etwas 800 bis 1000 Meter hoch dafür zieht es sich etwa 100 Kilometer in die Länge. Auf dem Akakus selbst befindet sich eine Hochebene - die Hammada al Hamra. Hier und im Tiefland um das Gebirge hat der Wind der Sahara das Gestein zu teils faszinierenden und skurrilen Formen geschleift.

Im Innern des Akakusgebirges finden sich große Wadis, die bei starken Regenfällen anfangen wieder Wasser zu führen. Der Lagerplatz sollte also gut gewählt sein :-)

Von Libyen ist das Gebiet zum Nationalpark erklärt worden und von der UNESO aufgrund der Felszeichnungen zum Weltkulturerbe.

Libyen AkakusUm den Akakus und das gegenüberliegende Indinen-Gebirge ranken sich viele (Geister-) Geschichten und Legenden der Tuareq.






Libyen Akakus Felszeichnungen











Libyen Akakus Felszeichnungen

Klicken Sie bitte hier um weitere Bilder der Akakus-Region zu sehen

Impressum